Horstmann+Sander

Horstmann+Sander

Datenschutz

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (s.u.) ist die
Horstmann+Sander GmbH & CoKG
Georgstr. 8
D-30159 Hannover

Wir als Verantwortlicher dieser Internetseite nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Auf Grundlage der seit dem 25.05.2018 wirksamen EU-Datenschutz-grundverordnung ([EU] 2016/679; „DSGVO“) informieren wir Sie über den Umfang, die Erhebung, die Dauer, die Nutzung, Speicherung, Verarbeitung und ggf. Weitergabe der uns übermittelten personenbezogenen Daten sowie über die technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz der uns übermittelten Daten sowie unsere Auskunftspflichten.

Wie erheben und nutzen personenbezogene Daten nur soweit dies für die Bereitstellung unseres Angebots auf unseren Internetseiten tatsächlich erforderlich ist.

Dem Schutz der Privatsphäre wird größte Bedeutung beigemessen. Wir geben Daten ohne Einwilligung nur an Dritte weiter, wenn

  • wir berechtigter Weise andere Unternehmen zur technischen Unterstützung als Dienstleister (Fa. com&on GmbH, Leisewitzstr. 47, 30175 Hannover) unseres Angebots einbinden und hierzu die Weitergabe von Daten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich ist; und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

Auch bei einer Weitergabe von Daten an Dienstleister versichern wir, dass Ihre Daten gemäß den geltenden Bestimmungen zum Datenschutz vertraulich behandelt werden und keinesfalls Daten an Dritte verkauft oder in anderer Weise zu kommerziellen Zwecken weitergegeben werden.

Logfiles (Protokolldateien)

Wir erheben Daten beim Aufrufen unserer Internetseiten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (Logfiles). Diese Logfiles enthalten die IP-Adresse und den anfragenden Provider, die URL der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp und dessen Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite). Die IP-Adresse wird automatisch anonymisiert und lediglich zur geografischen Einordnung auf lokaler Ebene (Stadt bzw. Kreis oder Bezirk) verwendet.

Diese Daten sind für den von uns angebotenen Dienst technisch erforderlich, um Stabilität und Sicherheit der Anzeige unserer Internetseiten (Websites) sowie einen reibungslosen Verbindungsaufbau zu gewährleisten. Da wir damit Schutz vor Missbrauch bieten können, haben wir ein berechtigtes Interesse im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO an der Datenverarbeitung, deren Sicherheit wir mit Schutz¬maßnahmen gewährleisten, die sich am Stand der Technik orientieren.

Wir verwenden diese Daten weiterhin zur Messung der Website-Aktivitäten, zur Erstellung von Statistiken und zur Verbesserung der durch die Websites zur Verfügung gestellten Dienstleistungen und Informationen.

In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Da die Erfassung der Daten wie beschrieben für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich ist bzw. ein berechtigtes Interesse i.S. d. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gegeben ist, haben Sie diesbezüglich keine Widerspruchsmöglichkeit.

Ihre Daten werden an unsere Hosting-Dienstleister weitergegeben.

Sonstige personenbezogene Daten des Nutzers werden nur zur Bearbeitung einer Anfrage im Rahmen einer vorherigen ausdrücklichen Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO verwendet.

Ihre Rechte – Rechte des/der Betroffenen

Gemäß der genannten DSGVO stehen Ihnen als sog. betroffene Person folgende Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung etwaiger von uns erhobener personen¬bezogener Daten zu

  • Informationsrechte gemäß Artikel 13 und Artikel 14 EU DSGVO
  • Auskunftsrecht gemäß Artikel 15 EU DSGVO
  • Recht auf Berichtigung gemäß Artikel 16 EU DSGVO
  • Recht auf Löschung gemäß Artikel 17 EU DSGVO
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Artikel 18 EU DSGVO
  • Datenübertragbarkeit gemäß Artikel 20 EU DSGVO
  • Recht auf jederzeitigen Widerruf gemäß Artikel 21 EU DSGVO einer vorherigen von Ihnen gegebenen Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung/Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten.

Der Widerruf ist schriftlich an
Horstmann+Sander GmbH & CoKG
Georgstr. 8
D-30159 Hannover
oder per E-Mail an info@horstmann-sander.de zu richten.

Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen, die den Datenschutz betreffen, können Sie sich per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten unter der nachfolgenden Adresse wenden:
datenschutz@horstmann-sander.de

Beschwerde

Unbeschadet eines anderweitigen Rechtsbehelfs steht Ihnen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (z. B. dem Landesdatenschutzbeauftragten oder dem Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit - BfDI -), insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet den Beschwerdeführer über den Stand und die Ergebnisse der Beschwerde einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Schutz gespeicherter Daten

Wir als Unternehmen und Verantwortlicher sowie die com&on GmbH nutzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vor Manipulation, Verlust, Zerstörung oder dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Die Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend dem Stand der Technik fortlaufend verbessert und angepasst.

Unverschlüsselt preisgegebene Daten können möglicherweise von Dritten eingesehen werden. Deswegen wird darauf hingewiesen, dass hinsichtlich der Datenübertragung über das Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) keine sichere Übertragung gewährleistet ist. Empfindliche Daten sollten daher entweder gar nicht oder nur über eine sichere Verbindung (SSL) übertragen werden. Wenn Sie Seiten und Dateien abrufen und dabei aufgefordert werden, Daten über sich einzugeben, so weisen wir darauf hin, dass diese Datenübertragung über das Internet ggf. ungesichert erfolgt und die Daten somit von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden können.

Tracking und Cookies

Tracking-Tools

Die von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Diese Maßnahmen dienen wiederum der Sicherstellung einer bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sowie der statistischen Erfassung und Auswertung der Nutzung unserer Webseite, um auf diese Weise unser Angebot für Sie zu optimieren. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

Folgende Tracking-Tools kommen hierbei zum Einsatz:

Matomo (ehemals Piwik)

Wir nutzen zur Webanalyse den Open-Source-Webanalysedienst Matomo (auch noch unter der Bezeichnung Piwik bekannt) Sehen Sie weiteres hierzu unter https://matomo.org.

Hierzu werden Cookies eingesetzt (siehe unten). Die hierdurch erzeugten Informationen über die Websitenutzung werden an unsere Server übertragen und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten und um eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website zu ermöglichen. Es findet keinerlei Weitergabe der Informationen an Dritte statt.

Auch wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Ihr aktueller Besuch dieser Webseite wird von der Matomo Webanalyse erfasst. Klicken Sie hier:

 

Cookies

Auf unseren Websites setzen wir Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die von Ihrem Browser automatisch erstellt werden und die auf Ihrem Endgerät (PC, Notebook, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Websites besuchen. Cookies enthalten weder Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an.

In Cookie-Dateien werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Wir erhalten hierüber jedoch keinerlei Kenntnis von Ihrer Identität.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Mit Cookies können wir feststellen, welchen Erfolg unsere digitalen Produkte haben, da wir mit ihnen allgemeine Nutzungsmuster analysieren, um unsere Seite und Angebote nach Ihren Nutzungsgewohnheiten weiterzuentwickeln und um die Nutzung unserer Websites statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Nach einer jeweils definierten Zeit werden diese Cookies automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Websites nutzen können.

Social Media Plug-ins

Wir setzen auf unserer Website auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO Social Plug-ins der sozialen Netzwerke
Facebook und Instagram ein.

um unser Kanzlei Unternehmen bekannter zu machen. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten. Die Einbindung dieser Plug-ins durch uns erfolgt im Wege der sogenannten Zwei-Klick-Methode um Besucher unserer Webseite bestmöglich zu schützen.

Facebook

Auf unserer Website kommen Social-Media Plugins von Facebook (Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland) zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z.B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

Instagram

Auf unserer Website werden auch sogenannte Social Plugins („Plugins“) von Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird.

Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind.

Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert.

Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen.

Weitere Informationen hierzu Sie in der Datenschutzerklärung (https://help.instagram.com/155833707900388) von Instagram.

Google AdWords und Remarketing mit Adwords

Wir schalten Google-Adwords-Anzeigen und nutzen das Google Remarketing. Es handelt sich um einen Dienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“) Dieser Dienst dient dazu auf unser Unternehmen und seine Angebote aufmerksam zu machen. Im Rahmen von Suchanfragen sind Anzeigen in Bezug auf unsere Leistungen oder Angebote auf Webseiten des gesamten Google-Werbenetzwerkes sehen. Dabei ist es für uns möglich, Anzeigen mit Suchbegriffen zu kombinieren oder mit individuellen Anzeigen Werbung für Produkte und Dienstleistungen zu gestalten, die Sie sich auf unserer Seite angesehen haben. Wir können generell Suchanzeigenkampagnen optimieren indem wir AdWords-Remarketing-Listen einsetzen, nachdem Sie unsere Seite schon einmal besucht haben. Google analysiert Ihr Nutzerverhalten mit Cookies, die beim Klick auf Anzeigen oder dem Besuch unserer Website gesetzt werden, für derartige interessenbezogene Werbung. Wir und Google bekommen in so einem Fall Informationen darüber, dass Sie auf eine Anzeige geklickt haben und zu uns weitergeleitet wurden. Google erstellt für uns hiermit Statistiken, welche die Zahl der Nutzer beinhalten, die auf eine unserer Anzeigen geklickt haben. Diese lassen auch Aussagen darüber zu, auf welche unserer Seiten Sie weitergeleitet wurden. Sofern Sie schon einmal auf unserer Webseite waren, ermöglicht uns dies eine gezieltere werbliche Ansprache.

Weitere und vertiefte Informationen hierzu finden Sie auch in den Hinweisen zu Website-Statistiken und in den Datenschutzbestimmungen von Google. Die Informationen werden nur für statistische Analysen zur Anzeigenoptimierung genutzt. Wir können hiermit zum Beispiel nachvollziehen, bei welchen Suchbegriffen besonders oft auf Anzeigen geklickt wurde und welche Anzeigen etwa zur Inan¬spruchnahme von Angeboten unseres Unternehmens führen. Eine persönliche Identifizierung ist hiermit jedoch für uns nicht möglich und auch nicht beabsichtigt.

Das Abschalten dieses Dienstes ist möglich, indem Sie den Einsatz von Cookies über die Einstellungen Ihres Browsers unterbinden, in den Anzeigen-Einstellungen von Google einzelne Typen von Anzeigen abwählen, interessensbezogene Anzeigen auf Google deaktivieren oder Cookies von Werbeanbietern mit Hilfe der jeweiligen Deaktivierungshilfe der NetzwerkWerbeinitiative deaktivieren. Wir und Google bekommen dann nur noch die statistische Information, wie viele Nutzer wann eine Seite besucht haben. Letzteres ist nur durch entsprechende Browser-Erweiterungen zu unterbinden.

Kontaktformular

Wir bieten Ihnen für Fragen oder sonstige Anliegen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung, die Sie uns vor Weitergabe der Daten über das Kontaktformular ausdrücklich durch Aktivierung eines Hakens erteilen.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen per Mail an info@horstmann-sander.de oder schriftlich an den Horstmann+Sander GmbH & CoKG, Stichwort Datenschutz, Adresse (bitte geben Sie dabei Ihre Mail-Adresse und den Namen an, unter denen Sie registriert sind).

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das TLS-Verfahren (Transport Layer Security) – in der Vorgängerversion auch unter SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) bekannt – in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bzw. unser Dienstleiser, die com&on GmbH, bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Unverschlüsselt über das Internet übertragene Daten können möglicherweise von Dritten eingesehen werden. Wir weisen daher darauf hin, dass hinsichtlich der Datenübertragung über das Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) keine sichere Übertragung gewährleistet ist. Personenbezogene Daten, die einen Rückschluss auf eine individuelle Person ermöglichen sollten daher entweder gar nicht oder nur über eine sichere Verbindung (TLS – siehe oben) übertragen werden. Sofern Sie beim Abruf von Seiten und Dateien aufgefordert werden, Daten über sich einzugeben, kann diese Datenübertragung über das Internet ggf. ungesichert erfolgen und die Daten somit von Unbefugten zur Kenntnis genommen oder auch verfälscht werden.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 25. Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter http://www.horstmann-sander.de//datenschutz.html von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.